Kriterium Apeldoorn 2012

Daniel Fenn hat das Kriterium (45min) in Apeldoorn 2012 vor Jan van Steeg gewonnen. Daniel war mit 55,166 km/h unterwegs und Jan mit 52,749km/h.

Die besondere Show liefert aber Sebastiaan Bowier ab. Mit einem einfachen Baron aus Alu, dessen einziges besonderes Merkmal ein flacherer Sitz ist, zeigte er was ein "guter" oder sagen wir besser "sehr guter"  Motor zu Stande bringt. Stijn van der Maele hat versucht mit seinem M5 LR Sebastiaan aus der Reserve zu locken. Das war allerdings aussichtslos. Allerdings hat sich Stijn als echter Kämpfer gezeigt. Immer wieder wurde er abgehängt und überrundet, aber versucht jedes Mal aufs Neue den Speed von Sebastiaan zu gehen. Teilweise nutze er dazu den Windschatten vom Quest von Jan van Steeg. Das war ziemlich beeindruckend, wie er mit einem Stahlrad den Speed eines Quest halten konnte. Als sie fast an Sebastiaan dran waren, zog dieser wieder an, er sezte sich sogar ab. Jan van Steeg, wollte sich aber nicht im Quest von einem Baron abhängen lassen. Er beschleunigte und Stijn musste abreißen lassen. Als Jan Sebastiaan einholte hängte dieser sich sofort in den Windschatten des Quest ... bei 55km/h. Erst als Jan über 60km/h fuhr konnte Sebastiaan nicht mehr folgen. Zu diesem Zeitpunkt war das Rennen allerdings auch schon mehr als 35min gelaufen.

Mit 50,689 km/h war Sebastiaan zum Schluss Dritter und Schnellster Einspurer.

 

Kriterium auf dem Velodrom im Omnisport in Apeldoorn

Kriterium 2011 im Omnisport in Apeldoorn
Kriterium 2011 im Omnisport in Apeldoorn

Am Sonntag den 28.10.2012  um 16:00 lädt Hans v. Vugt, vom Team Elan , zum Showdown des Jahres 2012 ein. Jeder Liegeradsportler der Lust hat, kann hier nocheinmal zeigen was er sich 2012 antrainiert hat. Und wer nicht aufs Treppchen aus ist, kann ein Rennen auf dem zweitschnellsten Velodrom der Welt (nach  London) geniesen

Hier findet ihr die Anmeldung.

Der Start ist prinzipiel für Euch kostenlos, die ORGA freut sich aber über jede Spende.

Fragen an elan@droplimits.de

Criterium inzake de Omnisport Velodrome in Apeldoorn

Criterium in 2011 op Omnisport Apeldoorn
Criterium in 2011 op Omnisport Apeldoorn

Op zondag 28/10/2012  om 16:00 nodigt Hans v. Vugt, van Team Elan tl_files/Droplimits/images/Logos/ELAN.png, een krachtmeting van het jaar 2012 tot. Elke Lie fietsers het verlangen naar snelheid kan weer laten zien wat hij heeft de 2012th opgeleid En wie niet naar uit dat een race Treppechen naar de tweede snelste wielerbaan in de wereld (voor   Londen) genieten

Hier kun je je aanmelden

De lancering is in principe vrij gemaakt voor u, de ORGA blij, maar elke donatie.

Vraag elan@droplimits.de

Spendenmöglichkeiten

Wer den Event in Apeldoorn unterstützen möchte, findet hier die passende Bankverbindung bzw. Donate - Button

DropLimits
Stichwort "Apeldoorn"
Sparkasse Münsterland Ost
BLZ 400 501 50
Kto-Nr. 135 650 364

Überweisungen aus dem Ausland

IBAN-Code: DE66 4005 0150 0135 6503 64
BIC: WELADED1MST

Manieren om te doneren

Ledereen die het evenement in Apeldoorn te ondersteunen, vindt u een geschikte bank of Donate - Button

DropLimits
Trefwoord "Apeldoorn"
Sparkasse Münsterland Ost
BLZ 400 501 50
Kto-Nr. 135 650 364

Overmakingen uit het buitenland

IBAN-Code: DE66 4005 0150 0135 6503 64
BIC: WELADED1MST

Der einfachste Weg den Event finanziel zu unterstützen

De eenvoudigste manier om het evenement financieel te ondersteunen

Wo liegt das Omnisport in Apeldoorn?

Waar is de Omnisport in Apeldoorn?

Geodaten

 52°12'29.16"N,   5°59'46.92"E

Geodata

 52°12'29.16"N,   5°59'46.92"E

Routenplanung zum Weltrekordevent in Apeldoorn
von:
nach:
Routing voor wereldrecord evenement in Apeldoorn
von:
nach: