Bilder von Bas de Meijer

Bas de Meijer ist professioneller Fotograf und stellt uns seine außergwöhnlichen Bilder zu Verfügung

tl_files/Droplimits/images/Logos/logo bas.png

Letzter Renntag

Wegen der Überschreitung der Höchstgeschwindigkeit mit 80mph wurde Sebastiaan "verhaftet"
Jeder Fahrer der schneler als 70mph fuhr bekam von der Polizei ein Ticket
Für den letzten Lauf wird das VeloX2 noch einmal poliert
Sebastiaan Bowier beendet die letzte Fahrt bei der WHPSC 2012
Sebastiaan Bowier wird nach seiner letzten Fahrt von Niels betreut
Jan Bos gratuliert Sebastiaan Bowier für seine sehr guten Fahren bei der WHPSC 2012
Sebastiaan Bowier am 6. Tag der WHPSC 2012 im VeloX2
Sebastiaan Bowier, erschöpft von seiner letzten Fahrt bei der WHPSC 2012
Die letzte Fahrt für Sebastiaan Bowier bei der WHPSC 2012
         

5. Renntag

Strategiebesprechung am 5. Renntag anhand der SRM Daten
Jan Bos in voller Fahrt , am 5. Renntag , im VeloX2
Jan Bos ist mit seiner Fahrt am 5. Tag sehr zufrieden ( 126.47km/h)
Jan Bos freut sich über seine gute Fahrt am 5. Tag ( 126.47km/h)
Marije gratuliert Jan Bos
Kaj gratuliert Jan Bos
 

4. Renntag

Gaspard im Internet auf der Suche nach einem Ersatzteil für das VeloX2
David präpariert das Vorderrad des VeloX2
Während Eduard laminiert trägt Johan Harz auf eine beschädigte Stelle am VeloX2
Jan Bos fährt das VeloX2
Jan Bos steigt aus dem VeloX2
Jan Bos nach seiner Fahrt unterstützt von Kai
Jan Bos, unterstützt von Kai
Gratulation an Jan Bos, er hat seinen persönlichen Rekord verbessert (beeindruckende 122,53 km/h)
Gareth Hanks steigt aus dem Completely Overzealous, nach seiner Fahrt am 4. Tag (112,82 km/h)
Sebastiaan Bowier (bei der Regeneration auf der Rolle) bespricht seinen Lauf mit Jan Bos und seinem Trainer Niels
Sebastiaan Bowier fährt das VeloX2 mit Highspeed, knapp unter 130km/h
Jan Bos, ausgelaugt, nach seinem Rekordversuch
Jan Bos, regeneriert sich nach seinem Rekordversuch
Jan Bos nimmt nach seiner Rekordfahrt Kontakt mit der "Außenwelt" auf
Sebastiaan Bowier rast vorbei
Sebastiaan Bowier in voller Fahrt (128,94km/h)
         

2. Renntag

der Crash vom Vortag ist beim Biefing noch nicht ganz vergessen
Sebaastian Bowier schaut sich seinen Crash vom Vortag auf einem Video an
Das Technikteam bei Vorbereitungen für den nächsten Lauf des VeloX2
Jan Bos gibt im "Cicic Center" einem Jungen ein Autogramm
Sebastiaan Bowier am 2. Renntag
Sebastiaan Bowier am 2. Renntag auf der Strecke
Sebastiaan Bowier passiert das Ziel
Niels and Kai  analysieren die Daten des 2. Renntages
           

1. Renntag/ Crash

Das Auffangteam der HPT Delft, frustriert, als sie von Sebastiaan Bowiers Sturz erfahren
George (links) bespricht mit Sebastiaan Bowier (Mitte) und Jan Bos den Sturz
Das ramponierte VeloX2 auf dem Weg zum technischen Support -> Nachtschicht
Bestandsaufnahme nach dem Crash durch das technische Team der HPT Delft
Bad luck
   

1. Qualifikation

Das technische Team bereitet, am frühen Morgen, das Velox2 für die anstehende 1. Qualifikation vor
Letzter Check vor der Generalprobe
Jan Bos kurz vor seinem ersten Start in Battle Mountain
Jan Bos auf seinem Weg im VeloX2
Sebaastian Bowier wärmt sich auf dem Rollentrainer auf
Die Techniker überprüfen die Datenübertragung
Jan Bos ist startklar
Das VeloX2 mit Jan Bos ist startklar
Das Velox2 wird mit Tape sauber verschlossen
         

Wie kann man diese schönen Bilder von Bas de Meijer in voller Auflösung bekommen?

Wer die Bilder in maximaler Auflösung für private oder gewerbliche Zwecke nutzen möchte, kann Bas de Meijer eine Anfrage per E-Mail senden