Bahnrennen Bielefeld 2012

Bilder der Bahn
Probefahrt auf feuchter Bahn

Dieser Rennbericht fällt mir schwer, denn es gab kein Rennen. Leider hat auch bei dieser Veranstaltung das Wetter nicht wirklich mitgespielt. Es kam wie es der Wetterbericht schon vorhergesagt hatte. Pünktlich mit dem Eintreffen der ersten Fahrer fing es an zu regnen, erst ganz wenig, so dass man nochdie Hoffnung hatte, es könnte wieder abtrocknen. Die Bahn wurde auch immer wieder von der ORGA begutachtet und zwischendurch auch für Probefahrten freigegeben, aber letztendlich wandelt sich der leichte Nieselregen in den leider bei uns üblichen ergiebigen Landregen. Da freuen sich die Bauern, aber auf einer offenen Radrenbahn ist er nicht zu gebrauchen. Damit war jegliche Hoffnung auf einen späteren Start zunichte. Aus der Not eine Tugend machend wurden dann noch ein paar Erfahrungen ausgetauscht und diejenigen die nicht gleich wieder gen Heimat wollten, machten noch einen 20 minütigen Regenspaziergang zur nächsten Pizzeria.

Ein paar Stimmungsbilder und die erste Probefahrt von Daniel Fenn mit einem Mango gibt es aber trotzdem zu sehen