Die aktuellen News

Von , (Kommentare: 0)

Stundenrekordversuch 26.6.16 in Köln

Matthias König wird morgen am 26.6.2016 versuchen den Stundenrekord (56,696 km/h) von Aurélien Bonneteau anzugreifen. Matthias ist aktueller Weltrekordhalter über 6h mit 61,971km/h - allerdings mit einem anderen Fahrzeug einem Velomobile vom Typ Milan

Dieser Rekord wird auch vom Wetter abhängen, da auf der Albert-Richter-Bahn in Köln gefahren wird, also Daumen drücken. Es steht noch ein anderes Team in den Startlöchern, deshalb versucht Matthias der Erste zu sein. Andere Termine sind aber noch im Hinterkopf, falls das Wetter nicht mitspielt.

Start soll zwischen 10:30 und 12:00 sein. Zuschauer sind willkommen - aber bitte keine Vollversorgung erwarten. Zuschauer die ordentlich anfeuern können, sind besonders gern gesehen.

Von

Rekordreifen im Angebot

 

Folgende Rekordreifen als Weiterentwicklung des Reifens, mit dem Christian Ascheberg 2010 seine Rekorde gefahren hat, hab ich ich noch zu verkaufen. Die Reifen wurden nach den Vorgaben von Christian Ascheberg gefertigt.

Die 406 Variante hat Charly im Vergleich zum aktuellen LTD hier getestet

Die 622er 28mm Variante hat er hier getestet

Die Reifen sind gut abgelagert, werden deshalb länger halten als frisch aus der Form gezogene Exemplare

Rekordreifen

  • Conti GP 4000SII 622-28 Rekordreifen 59,90€ + Versand
  • Conti GP 4000S 25-662 Rekordreifen 59,90€ + Versand
  • Conti GP 559-28 Rekordreifen 59,90€ + Versand

 

Standardware

  • Conti GP 406-28 34,90€ + Versand  (aus einer älteren Charge die noch stressfrei sein sollte)
  • Conti Schläuche Race 28 622/630 - 18/25 3,45€ +Versand
  • Conti Schläuche Compact 20Slim 406/451 28/32 2,95€ +Versand

 

Versand nur als Paket ab 5,99€

Von

BeND 2016

Auch dieses Jahr wird die traditionsreiche BeND Serie wieder ausgetragen. Diesmal mit einem Novum. Wir möchten gern eine Standardklasse für Einsteiger etablieren.

Von

Matze testet das M5 Rekordrad

Matthias König machte, am 15.11.2015, auf der Albert Richter Radrennbahn in Köln Müngersdorf, auf dem Rekordrad von Bram Moens (M5) erste Testfahrten 

Zwei alte Hasen, darunter der "Rekordmacher" Guido Mertens, sind schon dabei

Könnte spannend werden nächstes Jahr, Bernhard tüftelt noch, braucht aber wohl einen Motivationsschub und noch jemand, der aber auf das M5 Rad nicht passt, kratz an der Rekordtür.

Ich bleibe dran ...