SPONSORING UND SPENDEN

Das Projekt finanziert sich durch mehrere Sponsoren sowie Spenden. In Kürze veröffentlichen wir an dieser Stelle die offiziellen Sponsoren sowie SpenderInnen.

Gespendet werden kann über den PayPal Spendenbutton, oder per Banküberweisung. Wir freuen uns über jegliche Unterstützung!

Holger Seidel
Braunschweigische Landessparkasse
IBAN: DE93 2505 0000 0201 7199 11
BIC: NOLADE2HXXX

Quer durch Deutschland 2022

Blog - Quer durch Deutschland 2022

von Holger Seidel (Kommentare: 2)

Einblicke in die Vorbereitungen zu einem Rekordversuch

Aller Anfang ist?

Zugegeben, die ersten Zeilen fallen nicht ganz leicht. Früher auf meinen Reisen hätte ich gerne einen Blog geschrieben, aber irgendwie kamen die Technik und ich nicht zusammen. Heute ist diese Sache viel leichter zu realisieren. Viel eher sind es heute zeitliche Kapazitäten und speziell bei mir Bilder bzw. Filmmaterial, die es schwierig machen. Aber wir arbeiten daran. Außerhalb der Blase des Velomobilforums wissen bisher wahrscheinlich auch nur wenige von dem geplanten Unternehmen. Aus diesem Grund hier eine Zusammenfassung in wenigen Worten:

Am 27./28.08.2022 werde ich den Rekord Deutschland Süd-Nord von Roland Schell in Angriff nehmen. Start ist in Birgsau an der Grenze zu Österreich, Ziel an der dänischen Grenze hinter Flensburg. Das sind dann ca. 1.100 Km und, je nach Streckenführung, 5000 Hm. Roland Schell hat für die Strecke seinerzeit 32 Stunden und 59 Minuten benötigt. Diese Zeit möchte ich unterbieten. Die Unternehmung läuft unter der Flagge und den Regeln der World Ultracycling Association, dem Weltverband für Rekordfahrten auf Fahrrädern. Apropos Fahrräder: Ja, es ist wirklich nur ein Fahrrad, was man da auf den Bildern sieht. Aber ein Velomobil zählt sicherlich zu den schnellsten und effizientesten muskelbetriebenen Fortbewegungsmitteln auf diesem Planeten. Durch die geringe Querschnittsfläche und ausgesprochen gute Aerodynamik sind hiermit Geschwindigkeiten und Distanzen möglich, welche mit einem Rennrad nur Profis in größeren Gruppen vorbehalten bleiben. Aber geschenkt bekommt man hohe Leistungen in unseren Fahrzeugen auch nicht. Es gibt keinen Windschatten, wir haben Nachteile am Berg und im Sommer wird es richtig warm in der "Karre".

Dieser Blog soll die Vorbereitungen des Unternehmens aufzeigen, Einblicke ins Training geben, das Team vorstellen, die Technik vom Fahrzeug näher bringen und natürlich dann auch von dem Rekordunterfangen berichten. Ein paar echte Überraschungen halten wir im Laufe der Vorbereitungen auch noch bereit. Alles Weitere folgt auf diesem Kanal.

Auf bald!

 

Zurück

Kommentare

Kommentar von Jörg Basler |

Bin sehr gespannt was Du preisgibst ...
Meines Wissens das erst Mal, das ein Rekordaspirant das macht.
Für uns Außenstehende superspannend

Kommentar von Holger Seidel |

Mal schauen, was hier am meisten interessiert;-) Ich bin gerne offen und transparent.

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 6 und 2?
Quer durch Deutschland
Online:
2
Besucher heute:
0
Besucher gesamt:
569
Besucher pro Tag: Ø
14
Zählung seit:
 2021-10-27